Bitte scrollen Sie nach unten
Login


Passwort vergessen?     Login schliessen

Unterrichtsfortgang in der Woche vom 19.-23.04.2021

Auf Grundlage der Meldung des Gesundheitsamts/der Stadt Kempten gestaltet sich die Unterrichtssituation in der Woche vom 19.-23. April 2021 folgendermaßen:

  • Für die Schülerinnen der zehnten Jahrgangsstufe findet unter Einhaltung der aktuell gültigen Hygiene- und Abstandsregeln Präsenzunterricht statt. Eine Teilnahme am Präsenzunterricht ist nur für Schülerinnen möglich, die in der Schule unter Aufsicht einen Selbsttest mit negativem Ergebnis gemacht haben oder eine aktuellen, negativen Covid-19-Test vorweisen können (PCR- oder POC-Antigenschnelltest, der durch medizinisch geschultes Personal durchgeführt wird). Solche Tests können z. B. in den lokalen Testzentren, bei Ärzten oder bei anderen geeigneten Stellen durchgeführt werden. Ein zuhause durchgeführter Selbsttest reicht hier nicht aus. Die Gültigkeitsdauer aller Tests hängt vom jeweils gültigen Inzidenzwert ab.
  • Für die Schülerinnen der fünften bis neunten Jahrgangsstufe findet Distanzunterricht statt.
  • Das Angebot der Notbetreuung wird für die Schülerinnen der fünften und sechsten Klassen bereitgestellt. Eine Teilnahme ist nur nach einer Anmeldung am Vortag bis 10:00 Uhr möglich und ebenfalls nach einem negativen Selbsttest oder der Vorlage eines aktuellen, negativen Covid-19-Tests.

Nähere Informationen sind Ihnen, sehr geehrte Eltern, und euch, liebe Schülerinnen, über den Schulmanager online bzw. über Teams zugegangen.
 
An dieser Stelle möchten wir für weitere Informationen zum Unterrichtsbetrieb und der Testpflicht sehr gerne auf die Homepage des Bayerischen Kultusministeriums verweisen:
Informationen KM zu Selbsttests
Informationen KM zum Unterrichtsbetrieb

(Stand: 16.04.2021)

Informationen zum Übertritt

Sehr geehrte Eltern,

da unser Informationsnachmittag, der für Freitag, den 12. März 2021 geplant war, aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens nicht stattfinden konnte, haben wir uns kurzerhand entschieden, ihn auf ein Live-Event im Onlineformat umzustellen. Wir möchten uns sehr herzlich für Ihre zahlreiche Teilnahme und die vielen Fragen, die Sie über die integrierte Chat-Funktion gestellt haben, bedanken und hoffen, dass es uns gelungen ist, Ihnen und Ihrer Tochter trotz der aktuellen Einschränkungen einen umfassenden Einblick in unsere schulischen Strukturen zu geben.
Für all diejenigen unter Ihnen, die am Tag der Veranstaltung verhindert waren, haben wir nachfolgend eine Aufzeichnung des Events hinterlegt. So haben Sie auch jetzt noch die Möglichkeit, zunächst den neuen Imagefilm unserer Schule anzusehen und im Nachgang einige sehr informative Antworten auf von Eltern gestellte Fragen direkt von unserer Schulleitung zu erhalten. Wir freuen uns sehr darauf, bereits jetzt auf telefonischem Wege eine Voranmeldung für Ihre Tochter entgegennehmen zu dürfen und Sie dann zur endgültigen Anmeldung im Mai vor Ort begrüßen zu können.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Alles, was wichtig für dich ist…

Schau dir gleich unser Schulhaus an!

iPads als Leihgeräte für Schülerinnen

Über 140 Leihgeräte wurden inzwischen an unsere Schülerinnen ausgegeben. So können wir von Seiten der Schule eine Versorgung mit entsprechender Hardware und damit die Voraussetzung für einen hochwertigen Online-Unterricht gewährleisten.
Derzeit stehen keine zusätzlichen Geräte zur Verfügung.

(Stand: 04.04.2021)

Beratungs- und Hilfsangebote während des Lockdowns

Liebe Schülerinnen, liebe Eltern,
auch während des Lockdowns stehen euch und Ihnen unsere Beratungs- und Hilfsangebote (zum Beispiel bei Stress, Überforderung, Schwierigkeiten im schulischen Bereich, Mobbing, familiären Sorgen usw.) zur Verfügung. Unsere Beratungsrektorinnen Frau Tina Theobald und, bei Fragen zur Schullaufbahn, Frau Irmtrud Lederle sind per E-Mail, über die Nachrichtenfunktion im Schulmanager online und über Teams erreichbar. In dringenden Ausnahmefällen sind persönliche Gespräche unter Einhaltung der Hygienevorschriften auch in der Schule möglich. Es gilt natürlich weiterhin in allen Fällen das Gebot der Schweigepflicht, das heißt, alle Informationen werden streng vertraulich behandelt. Nähere Informationen zum Beratungsangebot unserer Schule sind im Bereich „Schulfamilie“ hinterlegt.

Besondere Auszeichnung: Wir sind „Digitale Schule“!

Wir wurden erstmals als „Digitale Schule“ geehrt und freuen uns sehr über diese ganz besondere Auszeichnung und Wertschätzung unserer digitalen Arbeit. So zeigt sich die Maria-Ward-Schule als Vorreiter und Musterbeispiel einer Schule, die sich stark für Digitalisierung einsetzt und Schulentwicklung auch mit dem komplexen Thema der digitalen Transformation verknüpft. Wir begeistern unsere Schülerinnen nicht nur für Technik – wir bereiten die Jugendlichen auch auf die Herausforderungen der Arbeitswelt von morgen vor und zeigen ihnen ihre eigenen Gestaltungsmöglichkeiten auf. Digitale Kompetenzen werden an unserer Schule schrittweise vermittelt und aufgebaut. Dabei legen wir großen Wert auf einen kritischen, reflektierten Umgang mit selbigen, denn allein die Hardware bereitzustellen, genügt in der heutigen Zeit nicht mehr. Neben einer technisch sehr hochwertigen Ausstattung steht an unserer Schule der Mensch im Mittelpunkt der Digitalisierung: Wir möchten unsere Schülerinnen zu souveränen Personen ausbilden, die Digitalisierung später kreativ aber auch verantwortungsbewusst gestalten und entwickeln können.

Social Media

Wir sind nun auch in den sozialen Netzwerken vertreten. Auf Facebook und Instagram posten wir regelmäßig aktuelle Ereignisse unserer Schule. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auf Facebook folgen oder unseren Instagram-Account abonnieren. Viel Spaß!

Wir sind erreichbar unter der einheitlichen Schulwerksnummer mit Augsburger Vorwahl – dennoch direkt verbunden mit der Maria-Ward-Schule in Kempten:
Telefon: 0821 4558-14000
Fax: 0821 4558-14009